Gewerbemesse im Wandel


Zum 3. Mal fand die Werbemesse vom 3.4.3.2012 in der Mehrzweckhalle Taucha statt. Deutlich spürbar war die Veränderung der Messe selbst. Die Ausstellungsfläche wurde verkleinert, da es neue Auflagen der Brandschutzbestimmungen gibt, so Dirk Dahmer, Vorsitzender des Vereines.

Wir mussten uns viele Gedanken um die Ausstellerfläche machen, da zum einen weniger Stellfläche zur Verfügung stand, andererseits aber auch Aussteller noch unsicher waren, ob sie überhaupt teilnehmen. Das brachte und ganz schön ins Schwitzen, meint auch Jens Mantke, der auch in diesem Jahr für die Planung der Ausstellerfläche verantwortlich zeichnete.

Die Gewerbemesse befindet sich im Wandel, fügte Mantke an, wir wissen das auch als Organisatoren und arbeiten an einem neuen Konzept. Trotzdem ist und bleibt die Gewerbemesse Taucha ein fester Anlaufpunkt, um sich über die vielen Gewerke in unserer Stadt zu informieren oder auch mit den Ausstellern in Kontakt zu treten. Tauchas Unternehmerschaft ist vielfältig, sind sich Mantke und Dahmer einig, hier steckt viel Potenzial. Vom Dachdecker bis zum Klempner ist hier alles vertreten, dass wollen wir mit dieser Messe präsentieren.

Neben dem bunten Ausstellermix hat sich der Verein auch wieder ein buntes Rahmenprogramm einfallen lassen, neben akustischen Präsentationen des Kindergartens aus Taucha gab es auch wieder eine Versteigerung. Der Erlös dieser Versteigerung kam einer örtlichen Einrichtung zugute. Auch im kommenden Jahr wird es wieder eine Gewerbemesse geben, die Anmeldungen dafür können Sie schon jetzt abgeben. Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Internetseite der Gewerbemesse unter:
» www.gewerbemesse-taucha.de

Bilder der Messe gibt es hier

Gewerbemesse 2011


Rückblick 3.Gewerbemesse 2011

Die Gewerbemesse 2011 war eine Messe, die auch den Veranstaltern noch in guter Erinnerung ist. Viele Wochen Arbeit, Organisation und vieles mehr wurden in die Realisierung der 3. Gewerbemesse investiert.

Doch die Erwartungen der Organisatoren wurden nur annähernd erfüllt, resümiert Dirk Dahmer, Vorsitzender des Vereines. Ich kann mir nicht erklären, warum das so ist, die Besucherzahlen waren unter dem erhofftem Ziel. Daher muss für die vierte Gewerbemesse wieder eine neue Attraktion her, um die Messe beleben zu können, sagt auch Jens Mantke von der hiesigen Tischlerei. Wir müssen die dritte Messe genau auswerten, um Potentiale zu erkennen. Wir sind zuversichtlich, dass die 4. Gewerbemesse 2012 wieder ein Erfolg für alle Beteiligten wird, so Dirk Dahmer.

Hier geht es zur Bildergalerie